PRESSEMITTEILUNG

Dr. Jörg Brückner als Arbeitgeberpräsident wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e. V. (VSW) hat heute in Radebeul in geheimer Wahl Dr. Jörg Brückner (59) einstimmig als Arbeitgeberpräsidenten wiedergewählt. Dr. Brückner, der Geschäftsführender Gesellschafter der KWD Kupplungswerk Dresden GmbH ist, hat das Amt seit 01.01.2016 inne.

In seiner Rede vor der Mitgliederversammlung kritisierte Dr. Brückner, dass „die Wirtschaft immer mehr zum Spielball politischer Interessen wird. Der Handelskonflikt zwischen unseren wichtigsten Exportländern China und USA droht zu eskalieren – mit ungeahnten Folgen für den gesamten Welthandel.“ Auch das „weiter so“ der Großen Koalition in Berlin, die wieder auf eine Mischung aus Umverteilung, neuen sozialen Wohltaten und zusätzlicher Bürokratie und damit erneut die falschen Prioritäten setzt, werde unser Land nicht voranbringen, bilanzierte Dr. Brückner. Er forderte stattdessen „eine verlässliche und zukunftsorientierte Politik, die Unternehmen stärkt und Arbeitsplätze sichert. Dazu gehören deutlich weniger Belastungen sowie ein positives Investitions- und Innovationsklima. Wichtig ist auch, dass sich der Staat wieder auf seine Kernaufgaben konzentriert. Das heißt: eine leistungsfähige technische und soziale Infrastruktur sicherstellt und sich um ein funktionierendes Bildungssystem kümmert.“

Die Mitgliederversammlung bestätigte ebenfalls die Vizepräsidenten Werner Deharde, Uwe Nostitz, Joachim Otto, Herbert Reischl und Alexander Zill für eine weitere Amtszeit.

Werner Deharde ist Geschäftsführender Gesellschafter der Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH in Sohland an der Spree und Vertreter des Sächsischen Arbeitgeberverbandes Nahrung und Genuss e. V. Uwe Nostitz leitet als Geschäftsführender Gesellschafter die Nostitz & Partner Bauunternehmung GmbH in Großpostwitz bei Bautzen. Er vertritt den Sächsischen Baugewerbeverband in der VSW. Herbert Reischl ist Geschäftsführender Gesellschafter der Reischl Gebäude- & Energietechnik GmbH in Zwickau und Vertreter des Fachverbandes Sanitär-Heizung-Klima Sachsen. Joachim Otto ist Geschäftsführender Gesellschafter der Franz Otto GmbH + Co. KG in Auerbach und Präsident des Handelsverbands Sachsen e.V.. Den Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V. vertritt Alexander Zill, Geschäftsführer der Dresdner Lackfabrik novatic GmbH & Co. KG, in der VSW.