PRESSEMITTEILUNG

Presseeinladung zur Wirtschaftskonferenz

Im Rahmen einer Wirtschaftskonferenz werden Vertreter der Staatsregierung und der sächsischen Wirtschaft

am Freitag, 19. Juni 2020,
im Tagungszentrum der Sächsischen Wirtschaft (TSW)
Am Alten Güterboden 3, 01445 Radebeul

über die aktuelle Situation der Unternehmen im Freistaat sowie die strukturellen, konjunkturellen und Corona-bedingten Schwierigkeiten diskutieren und sich über Maßnahmen auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene austauschen, die notwendig sind, damit die sächsische Wirtschaft aus der schweren Krise kommt.

Auftaktbilder zur Wirtschaftskonferenz sind ab 10.20 Uhr möglich. Ab 12.30 Uhr stehen die Beteiligten für kurze Statements sowie Bildaufnahmen zur Verfügung.

Von Seiten der Staatsregierung nehmen an dem Termin teil:

  • Ministerpräsident Michael Kretschmer,
  • Wirtschaftsminister Martin Dulig (SMWA),
  • Finanzminister Hartmut Vorjohann (SMF) sowie
  • Staatssekretär Dr. Gerd Lippold (SMEKUL).

Die sächsische Wirtschaft ist vertreten durch die Präsidenten und Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und Leipzig und der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft.

Medienvertreter sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen.

Für die Planung bitten wir um kurze Rückmeldung an Sandra Lange, per Mail an: sandra.lange@hsw-mail.de.