PRESSEMITTEILUNG

VSW begrüßt Kabinettsbeschluss zur steuerlichen Forschungsförderung

Anlässlich des heutigen Kabinettsbeschlusses zur steuerlichen Forschungsförderung erklärte die VSW:

„Über eine steuerliche Forschungsförderung wird seit Jahren diskutiert. Insofern ist der heutige Kabinettsbeschluss zu begrüßen. Es ist ein längst überfälliger, aber auch nur erster Schritt, um die Wirtschaft mit verbesserten Standortbedingungen zu unterstützen. Schließlich hinkt Deutschland hier als eines der ganz wenigen Länder ohne steuerliche Forschungsförderung massiv hinterher.

Wir erwarten jetzt, dass es zeitnah ein Gesetzgebungsverfahren gibt und der innovierende Mittelstand noch in dieser Legislaturperiode steuerlich entlastet wird. Von der Forschungsförderung versprechen wir uns die dringend benötigten Impulse zur Steigerung und Verstetigung von Forschung und Entwicklung im Mittelstand, der gerade in Sachsen die Wirtschaft prägt. Damit würden wichtige Ressourcen für mehr Innovationen und Größenwachstum mobilisiert.“

Die Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung ist ein Punkt im Forderungskatalog des VSW-Positionspapiers „Für Sachsen. Positionen und Vorschläge der sächsischen Wirtschaft im Wahljahr 2019“, das Sie anbei finden.