Sächsischer Landesbauernverband e. V.

Der Sächsische Landesbauernverband e. V. (SLB) wurde 1991 gegründet. Er ist genauso wie weitere 17 Landesbauernverbände Mitglied im Deutschen Bauernverband (DBV). Die europäischen Interessen der sächsischen Landwirte werden vom DBV über dessen Mitgliedschaft im Europäischen Bauernverband (COPA) in Brüssel und Straßburg vertreten. Mitglieder des SLB sind die Kreis- und Regional­bauern­verbände, in denen Betriebe aller Rechtsformen, Größen und Produktionsrichtungen organisiert sind, sowie landwirtschaftliche Vereine und Verbände im Freistaat Sachsen.

Der Sächsische Landesbauernverband e. V. vertritt die Interessen von rund 4.600 Mitgliedern (davon 1.200 landwirtschaftlichen Mitgliedsbetriebe, 50 korporative Mitglieder, 250 Jagdgenossenschaften und 3.100 Einzelmitglieder).

Profil

Wolfshügelstraße 22
01324 Dresden
www.slb-dresden.de/
Telefon:
0351 262536-0
Fax:
0351 262536-22